Eine seltene Krankheit!

Wir schaffen das!!!

Web-Blog MO



Neueste 2 Einträge

  • Leben mit der Krankheit
  • Wie gehe ich mit der Krankheit um

Kalender

September 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
Oktober 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

16.09.2020

Leben mit der Krankheit

Ich habe mir gedacht, als Thema wie gehe ich mit der Krankheit um, könnte für guten Gesprächsstoff dienen.
Es wäre so klasse, wenn Ihr mal berichtet, wie ihr mit der Krankheit umgeht und auch mit Ihr klarkommt.
Und wie stark schränkt sie Deinen Alltag ein. Was hilft euch am meisten usw. Also dann fangt bitte anzuschreiben, es würde mich riesig freuen, wenn ein Austausch ins Rollen käme.

Massi - 14:18:06 @ Thema Krankheit | 2 Kommentare

  1. Sabrina

    26.05.2021

    Für mich sind die Tage unheimlich anstrengend. Ich bin Mutter von 3 Kindern und das ist auch ohne Krankheit schon nicht einfach. Es verlangt mir soviel Kraft ab, die ich eigentlich gar nicht habe. Momentan muss ich wieder für 5 Tage ein Antibiotikum wegen meines Harnwegsinfekt nehmen, aber jetzt so nach 4 Tagen ist kaum eine Wirkung eingetreten, wie auch schon vorher bei den vielen anderen. Es wird mal mehr mal weniger schlimm, aber er ist halt sehr hartnckig. Am Freitag steht wieder ein Schienenwechsel an und der wird auch nicht so dolle werden. Ich habe währenddessen und danach Schmerzen. Mein Körper braucht über eine Woche um sich an die Fremdkörper zu gewöhnen. Ist das bei euch auch so? Niemand kann mir sagen warum das bei mir so ist. Ich versuche dann viele Dinge vorher zu erledigen, weil ich sie danach nicht machen kann. Ich wünsche euch eine schmerzfreie Woche!

  2. Budenhofer

    11.07.2021

    Hallo Sabrina,

    es tut mir leid, ich habe deinen Eintrag irgendwie übersehen und auch nicht mehr daran gedacht. Bei mir war damals der Schienenwechsel auch die Hölle, es tat sehr weh auch beim Urinieren, da immer einer kleiner Resthahn in die Niere zurück floss. Ich wünsche dir, das du bald nicht mehr so stark leiden musst und halt die Ohren steif!!!

    Herzliche Grüße
    Thomas

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.



E-Mail
Infos